CorpsLusatia – seit 1807

Wir Lausitzer

Seit 1807 steht das Corps Lusatia für Zusam­menhalt, Engagement und Toleranz. Fast 1.500 Studenten wurden Lausitzer. Wir pflegen die studen­tische Lebensart und bieten unseren Mitgliedern Unter­stützung während und nach dem Studium. Dazu gehören inter­es­sante Kontakte in aller Welt und umfang­reiche Aktivi­täten neben dem Studium, wie unsere alljähr­lichen Parties, Vorträge und gemeinsame Ausflüge.

Das Corps steht allen derzei­tigen, baldigen und ehema­ligen Studenten offen, die in dieser selbst gewählten, festen Gemein­schaft über das Studium hinaus als Freunde zusam­men­halten wollen. Ausgangs­punkt des Corps­lebens ist unser Haus mit großem Garten und Bootssteg direkt am Palmengarten.

Auf den folgenden Seiten geben wir einen Einblick in unser Corps­leben, unsere Geschichte und Tradition sowie das Wirken unserer Alten Herren. Weiter­ge­hende Infor­ma­tionen sind zudem bei Wikipedia zu finden.

Veranstaltungen

Wir laden ein zu Partys, zu Vorträgen, zum Segeln, zum Tontau­ben­schießen und vielem mehr. Tradi­tions- und Netzwerk­pflege stehen selbst­ver­ständlich auch auf dem Programm. Alle aktuellen Veran­stal­tungen finden sich in unserem Semesterprogramm.

mehr erfahren

Über 200 Jahre Corps Lusatia

Das Corps Lusatia ist die älteste Leipziger Studen­ten­ver­bindung und das achtäl­teste Kösener Corps. Die Geschichte ist eng verknüpft mit der unserer Alma mater. Die Wurzeln des Corps reichen zurück bis zur Gründung der Univer­sität im Jahre 1409.

mehr erfahren

Das Lausitzerhaus

Das Lausit­zerhaus beher­bergt ein Studen­ten­wohnheim, in dem es sich stilvoll, ausge­lassen und zu studen­ten­freund­lichen Preisen leben lässt. Der großzügige Garten mit Bootssteg lädt besonders in den Sommer­mo­naten zum Verweilen ein.

mehr erfahren